Modernisierung Geschäftshaus mit Aufstockung Penthouse

Historische Fassade von 1886
Neugestaltete Fassade

Instandsetzung, Umbau, Modernisierung eines alten Wohn- und Geschäftsgebäudes von 1896.
Aufstockung des nicht ausgebauten Speichers um ein Penthouse.
Fertigstellung 2014

Gebäudebestand mehrfach umgebaut und erweitert u.a. nach Bombentreffer im 2. Weltkrieg.
Frühere Nutzung als Bäckerei mit Backstube im Untergeschoss und erdgeschossigem Verkaufsraum, sowie Wohnungen in den beiden Obergeschossen. Rückwärtiger Anbau in den 50er Jahren als ebenerdige Backstube.
Spätere Nutzung als Ladengeschäft mit angeschlossenen Büros als eine Einheit.

Vorgesehene Umbaumaßnahmen:

  • Abfangen und Trockenlegung des sanierungsbedürftigen Kellers.
  • Umgestaltung sämtlicher Grundrisse in allen Etagen.
  • Neugestaltung des erdgeschossigen Ladengeschäfts.
  • Vergrößerung der Fensterflächen.
  • Energetische Modernisierung durch Aufbringen einer isolierten Gebäudehülle.
  • Austausch sämtlicher Fenster und Eingangelemente.
  • Modernisierung der haustechnischen Anlage: Elektro- und Sanitärinstallationen, Fernheizungsanschluss.
  • Errichtung einer modernen Penthousewohnung anstelle des bestehenden Dachstuhles.
  • Neugestaltung der Freiflächen im Innenhof.
Zustand 2012
Vergleich Alt - Neu (Strassenseite)
Vergleich Alt - Neu (Innenhofseite)
Vergleich Alt - Neu (Südwest- Seite)
Zustand nach Fertigstellung
Grundriss EG neu
Grundriss EG alt
Perspektiven
Penthouse